Gedanken zu Ostern

ostern_2010_kWenn die Winterstürme schweigen
Und sich die ersten Knospen zeigen
Weil alles Leben neu beginnt
Fehlst Du mir so sehr mein Kind ….

 

Eine betroffene Mutter schreibt:

wir mussten und müssen lernen, Ostern und die anderen Festtage neu zu erleben und uns jeweils auf die nächste Jahreszeit vorzubereiten.

Wir müssten schmerzlich lernen, seine Geburtstage ohne unseren Sohn (unsere Tochter) zu begehen.

Wir haben in unserer Familie ein schönes Ritual entwickelt, in dem wir die Freunde unseres Sohnes und unsere Freunde einladen. FÜR unseren Sohn lesen, gemeinsam seiner gedenken, gemeinsam weinen und gemeinsam lachen.

 

 

Kommentare sind geschlossen